Das klassische Festnetztelefon hat ausgedient. Das weiss auch die Swisscom. Das Unternehmen will darum die herkömmliche Festnetztelefonie (analog und ISDN) ablösen. Bereits Ende 2017 soll es so weit sein. 900’000 Kunden müssen bis dahin noch auf die neue Technologie umgestellt werden. «Der Plan ist ambitioniert, wir sind aber auf Kurs», sagt Beat Döös. Er ist bei der Swisscom zuständig für die Umstellung.

All IP heisst die Nachfolgetechnologie. Die ist heute bereits bei 1,3 Millionen Swisscom-Kunden im Einsatz – was etwa der Hälfte der Kundschaft entspricht.
Kunden, die heute noch analog telefonieren, werden ab diesem Monat von der Swisscom kontaktiert.

 

Neue Features

Die Umstellung bringt aber auch viel Positives mit sich: die Sprachqualität wird verbessert, der Name des Anrufers wird automatisch angezeigt und unerwünschte Anrufe können auf Wunsch automatisch blockiert werden.

 

Wir unterstützen Sie!

Wir unterstützen Sie gerne bei der Umstellung von ISDN/analog auf die neue All IP Technologie. Kontaktieren Sie uns unverbindlich!